Schwäbischer
Albverein e.V.

Logo Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe
Neuhausen / Fildern

9.08.2001


Seniorenwanderung am 23.08.01

Entgegen dem Wanderplan wird die Seniorenwanderung vom 15.08.01 auf den 23.08.01 verlegt.

Am Donnerstag, dem 23.08.01 treffen wir uns um 14.00 Uhr am Rathaus. Von dort wandern wir durch den Sauhag zur Schloßscheuer, wo wir anschließend Einkehr halten.

Die gesamte Gehzeit beträgt ca. 2 Stunden.

Gäste sind herzlich eingeladen.

WF H. Weiler, Tel. 27 80, R. Rank, Tel. 76 33


Voranzeige:

Damenwanderung am 18. August 2001.

Näheres im nächsten Mitteilungsblatt.


Voranzeige: Tageswanderung am Sonntag, 19. August

Wer durch Schwaben reist, der soll nie vergessen, auch ein wenig in den Schwarzwald hineinzuschauen. Dies schrieb Johann Gottlieb Hauff lange vor unserer Zeit.

Unsere Wanderung führt dort hin, genau gesagt ins obere Nagoldtal bei Altensteig. Auf den Spuren der Flößer werden wir unterwegs sein. Für unser erstes Ziel, die Monhardter Wasserstube und anschließend der Kohlsägemühle, haben wir bei der örtlichen Flößerzunft, eine Führung gebucht. So wird für uns in der Sägemühle eine Tanne zersägt. In der Gastwirtschaft der Kohlsägemühle werden wir anschließend zu Mittag essen.

Frisch gestärkt beginnt nun unsere Wanderung. Der Weg führt uns über den Notmühlenweg, Langenbergweg, vorbei an Fischweiher, entlang der Nagold zur Neumühle. Hier überqueren wir die Landstraße und anschließend die Nagold. Zurück geht es nun an der Markhalde entlang, vorbei am Kohlberg, einen kurzen Abstecher zur Forellenzuchtanlage, zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Wir starten um 10.00 Uhr mit unseren Pkw vor dem Rathaus. Die reine Gehzeit auf den Wegen mit geringen Steigungen beträgt knapp 3 Stunden. Gutes Schuhwerk ist erforderlich.

Topogr. Karte L 7516 Freudenstadt.

Die Wanderführer Hans Merkt, Tel. 37 60 und Wolfgang Lang, Tel. 89 11