Schwäbischer
Albverein e.V.

Logo Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe
Neuhausen / Fildern

25.04.2002

Artikel für's Blättle bis sonntags, 18:00 Uhr an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

Dia-Abend in der Schlossscheuer
20 Jahre Berggruppe Manfred + Manfred

Am Freitag, 26. April, 20 Uhr, findet im Rahmen des Schlossscheuertreffs ein Dia-Abend mit Rückblick auf 20 Jahre Bergwandern mit Manfred + Manfred statt. Eingeladen sind nicht nur Teilnehmer der vergangenen Bergtouren, sondern alle Vereinsmitglieder, sowie Gäste. Die Schlossscheuer ist ab 19.30 Uhr geöffnet. Eine Brettl-Jause wird angeboten.

Auf ein volles Haus freuen sich M + M und das Schlossscheuer-Team.


Halbtageswanderung
Botanische Wanderung rund um Neuhausen am 28. April 2002

Wir wollen an diesem Sonntag Nachmittag eine kleine Wanderung machen und auch schauen, was jetzt schon in der Natur wächst und blüht.

Kenne ich diese Pflanze oder noch nicht? Wie war doch ihr Name?

So mancher stellt sich diese Fragen. Vielleicht können auch wir bei Ihnen das Interesse für unsere heimischen Pflanzen wecken.

Treffpunkt: An der Bäckerei Kettinger, Ziegelei um 13.30 Uhr. Dauer ca. 2 Stunden. Gäste sind immer willkommen.

Wanderführer: Paul Altenburger und Hermann Cech.


Tanzgruppe

Unser nächster Tanzabend findet am Dienstag, 30. April 20.00 Uhr statt.

Wer nicht kommen kann bitte wieder rechtzeitig bei mir abmelden.

Zum Notieren unserer nächsten Auftritte:

  • 10. Mai bei den Gästen aus Péronnas.
  • 8. Juni Landesgartenschau.
  • 14. - 16. Juni kommen unsere Gäste aus Holland.

Thomas


1. Mai Frühtour

Wir möchten Sie herzlich einladen zu unserer - schon zur Tradition gewordenen - Frühtour. Abgang 8.15 Uhr am Rathaus. Dieses Jahr wollen wir unsere Wolfschlugener Freunde bei ihrer "neuen Vereinsheim-Hocketse" besuchen. Ausklang der Wanderung ist beim Kleintierzuchtverein. Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen.

Führung: Walter Herzog, Tel.: 61650, Hans Weiler, Tel.: 2780


Voranzeige
Gaurundwanderweg 5. Mai 2002

Schon um 8.45 Uhr wandern wir vom Rathaus Neuhausen zum Rathaus Denkendorf. Um 9.45 Uhr ist große Begrüßung durch unseren Präsidenten Herrn Dr. Rauchfuß. Danach gibt es 3 Möglichkeiten:

  1. 1 Stunde Führung durch das Heimatmuseum mit Herrn Deuschle. Danach den kürzesten Weg nach Berkheim.
  2. 1/2 Stunde Besichtigung eines Teils des Heimatmuseums und den Mittleren Weg nach Berkheim.
  3. Direkt 1_ Std. nach Berkheim wandern.

Berkheim macht aus diesem Anlass ein Sommerfest mit Zelt, Schweinehals, Rote, Bratwurst, Kassler mit Kraut, Maultaschen, Kaffee, Kuchen und Torte. Gemütlich geht es hinunter über den Eisberg und Alicensteg zum Marktplatz in Esslingen. Mit dem Bus dann zurück nach Neuhausen.

Wer nach Denkendorf fahren will, trifft sich um 9.15 Uhr am Rathaus Neuhausen. Von dort aus fahren wir mit Privat-PKW nach Denkendorf.

Euer Sigi Gaiser, Tel. 3897


Vorbesprechung Bergtouren

2 - Tage - Wanderung Schweiz

Von Chur auf die Haldensteiner Calanda, 28. und 29. Juli 2002.

Wanderführer: Hans Breitenbach, Tel. 4965 und Paul Elsesser, Tel. 8671

5 - Tage - Hüttenwanderung

Lechtaler Höhenweg, westlicher Teil, 11. bis 15. August 2002

Wanderführer: Manfred Knecht, Tel. 62305 und Manfred Boscher, Tel. 8015

Die Teilnehmer dieser Berg-Touren sind am 07. Mai 2002 zur Vorbesprechung in die Schlossscheuer eingeladen.

Um 19.30 Uhr treffen sich die Teilnehmer der Schweiz-Tour und um 20.00 Uhr die Bergwanderer für die Tour in den Lechtaler Alpen. Bitte für die Anmeldung eine Anzahlung von Euro 30,00 je Berg-Tour mitbringen.

Für eine 2. lnfo sollte der Termin 12.Juli 2002, 19.30 Uhr freigehalten werden.

Die Wanderführer


Bei uns bist Du richtig

Es war ein schöner Sonntag, am 21.4. in der Ziegelei. Gerd's Idee, den Verein dort vorzustellen, wurde mit vielen Händen und Handgriffen gut vorbereitet und tatkräftig umgesetzt. Das Wetter und die vielen Besucher belohnten den Einsatz im Neubaugebiet! Jeder konnte sich mit Leib und Seele wohl fühlen!

Die Ortsgruppe hat sich gut präsentiert! Alt und jung, kleine und große Familien, neue und alte Gesichter trafen sich und plauderten bei Kuchen, Kaffee und anderen Getränken. Manch gutes Gespräch wurde geführt. Aus allen Gruppen waren zahlreiche Vertreter da und haben sich auf die eine oder andere Weise hervorragend präsentiert.

An dieser Stelle ein dickes Lob an unsere Leute! Allen, die zum Erfolg beigetragen haben ein Dankeschön! Vom Kuchen bis zum Zelt, vom Aufbau bis zum Abbau. Von der Werbung bis zum Postwurf-Verteilen, vom Einkauf bis zur Ausgabe. Vom Schminken, Basteln, Werfen, der Kinderbetreuung über vieles mehr.

Melzian / Zimmer