Schwäbischer
Albverein e.V.

Logo Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe
Neuhausen / Fildern

16.05.2002

Artikel für's Blättle bis sonntags, 18:00 Uhr an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

Tanzgruppe

Wir treffen uns am Dienstag, 21. Mai 20.00 Uhr, ausserhalb unseres regulären Tanztrainings - zum gemütlichen Beisammensein.

Zum Notieren unserer nächsten Auftritte:

  • 8. Juni Landesgartenschau
  • 14. - 16. Juni kommen unsere Gäste aus Holland.

Thomas



Wanderwochenende ins Hohenloher Land zwischen Kocher und Jagst
vom 25.05. bis 26.05.2002

Der Hohenlohekreis gehört zur Region Franken. Er grenzt im Norden an den Neckar-Odenwald-Kreis. Der Nachbar im Süden und Westen ist der Landkreis Heilbronn. Das Land ist ein schönes Hügelland mit malerischen Bergen. Vor allem an den Flüssen Kocher und Jagst hat man das Gefühl, dass die Zeit hier stehen geblieben ist.

Wir wollen auf unserer 1 1/2 Tageswanderung dieses Land zwischen Kocher und Jagst näher kennen lernen. Hier ist auch eine wunderbare Pflanzenwelt zu sehen. Bedingt durch die geologischen Eigenschaften wachsen hier andere Pflanzen als auf der Schwäb. Alb. Die Schwäb. Alb ist aus Weißjura, während die Hohenlohe aus Trias, Buntsandstein, Muschelkalk und dem Keuper besteht.

Wir fahren über die Autobahn Richtung Heilbronn nach Öhringen. Von hier aus über Büttelbronn, Pfahlbach zum Naturfreundehaus "Schießhof", wo wir übernachten werden. Das Haus liegt am Obergermanischen Limes mit herrlicher Talsicht auf den Kocher.

Am Samstag Nachmittag wandern wir den Kocher aufwärts nach Forchtenberg und wieder zurück. Unser Weg am Sonntag führt uns über Crispenhofen hinab ins Jagsttal nach Marlach. Dort kehren wir zu Mittag in das Gasthaus "Sonne" ein. Zurück wandern wir über Sindeldorf zum Ausgangspunkt. Heimfahrt über die Autobahn Öhringen, Heilbronn, Leonberger Dreieck nach Neuhausen.

Im Naturfreundehaus ist Selbstbewirtung d.h. die Verpflegung für den Samstagabend und für das Frühstück am Sonntagmorgen sollte jeder Teilnehmer mitbringen. Getränke können im Haus erworben werden. Außerdem ist für die Übernachtung ein Schlafsack (oder Bettbezug) erforderlich. Es ist ein Schlafraum für 14 Personen sowie 1 Zimmer mit 4 Betten sowie 1 Zimmer mit 6 Betten vorhanden. Preise:

  • Schlafraum € 5,50 proPerson
  • Zimmer € 7,00 pro Person
  • Küchenbenutzung € 0,80 pro Person/Tag

Abfahrt am Samstag, 25.05.02 um 13.30 Uhr am Rathaus mit privaten PKW. Gäste sind uns immer willkommen. Wir wandern nach der Wanderkarte L 6722 Öhringen.

Anmeldungen nehmen entgegen Hans Fuchs Tel. 6 31 07 und Hermann Cech Tel. 0 70 22 / 5 93 17



Voranzeige Radtour am 26.05.2002
ca. 40 km

zu den Wangener Höhen. Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen. Näheres im nächsten Mitteilungsblatt.

Die WF Maria Fischer und Bärbel Schmalz


Wer möchte mitmachen bei der
Wanderwoche im Bayerischen Wald vom 22. bis 29. September 2002

mit Standquartier in Spiegelhütte? Entscheidet euch bald! Es sind nur 12 bis maximal 14 Plätze zu vergeben. Mit der Anmeldung sollten € 30.- angezahlt werden. Der erste Informationsabend ist für 05.07.2002 vorgesehen.

Eure Wanderführer: Hans Merkt, Tel. 3760 und Paul Elsesser, Tel. 8671