Schwäbischer
Albverein e.V.

Logo Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe
Neuhausen / Fildern

18.07.2002

Artikel für's Blättle bis sonntags, 18:00 Uhr an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

wir laden alle recht herzlich zu unserer Sommerhocketse ein! Das Wetter ist bereits gebucht. Zu essen gibt es:

  • Spanferkel mit Kartoffelsalat
  • Grillfleisch mit Brot
  • Rote oder Bratwurstschnecken
  • Wilde Kartoffeln mit Knoblauchsoße
  • Pommes und neu
  • Reibekuchen mit Apfelmus für 1,60 €

Zum Trinken steht die ganze Palette zur Verfügung. Die Diatoniker sind für Samstag eingeladen. Die Tanzgruppe führt Sonntag etwas vor! Der Streichelzoo, der Flohmarkt, die Spielstraße und Kaffee und der bewährte Kuchen sind Sonntag angesagt. Da fehlen nur noch die Gäste! Macht bitte Werbung und bringt eure Bekannten mit! Es freuen sich auf ein schönes Fest alle helfenden Hände und der Vorstand.


Helfer Sommerfest

Es geht mit großen Schritten auf unser Sommerfest zu. Über die Gruppen ist ein größerer Teil der vielen Aufgaben bereits in gute Hände vergeben. Dafür besten Dank!

Wir wünschen den helfenden Gruppen und allen Helfern einen stressfreien Erfolg mit gutem Wetter! Für einige Bereich sind an beiden Tagen noch fleißige Hände gefragt. Wer Zeit, Lust und Möglichkeit hat, also bitte bei Gerd oder Siggi melden: Tel. 94 76 43 oder 94 88 53. Für den Aufbau und Abbau siehe nachstehender Artikel.

Der Vorstand


Auf- und Abbau an der Sommerhocketse

Wir benötigen noch helfende Hände. Wer hat Zeit?

Treffpunkt

Fr., 19.7. ab 13:30 Uhr

Sa., 20.7. ab 9:00 Uhr

Wir würden uns über konkrete Meldungen sehr freuen und natürlich über alle geschickten Hände, die auch noch später zu uns kommen!

Abbau am Mo., 22.7.

Treffpunkt: Mo., ab 9:00 Uhr

Wir bitten um konkrete Meldungen. Für alle Rückfragen stehen zur Verfügung S.Melzian, Tel. 94 88 53 und Gerd Reinauer, Tel. 94 76 43.


Flohmarkt - Info
Sonntag, 21.07. 2002 - 12-16 Uhr

Übermorgen beginnt die Sommerhocketse. Wir nehmen bis Sonntag 12 Uhr jeden an der noch spät entschlossen kommen möchte!

Zugelassen sind alle zwischen 3 und 90 Jahren, die nicht gewerblich auftreten. Der Aufbau ist ab 11.30 Uhr auf dem freien Platz vor der Kirche möglich. Pro laufenden Meter verlangen wir vom Albverein 50 Cent. Mitmachen kann wirklich jeder ohne weitere Anmeldung.

Ein paar Tipps: bringt euch einen Klapptisch oder eine Decke mit. Fangt zu Hause sofort an zu sammeln und euer Zimmer, den Dachboden und die Garage aufzuräumen, dann findet ihr sicher vieles. Legt alles in Kisten! Während des Flohmarkts könnt ihr, oder eure Eltern oder eure Großeltern abwechselnd auch etwas gutes beim Albverein essen. Das gibt es gleich nebenan.

Kaufen, verkaufen, tauschen, schauen, suchen. Das macht eine Menge Spaß! Alle weiteren Fragen richtet ihr bitte an

Ramona Federschmid Tel. 98 37 12


Jubiläumswochenende auf der Fuchsfarm vom 28.- 30. Juni 2002

1.Tag (Freitag), Anreise:

Wir trafen uns um 17.00 Uhr vor der Scheuer und wurden in Gruppen eingeteilt. Mit Privatautos gings nach Albstatt-Onstmettingen. Nach ca. 2 Stunden kamen wir an und bekamen unsere Zelte zugewiesen. Bis zum Abendessen machten wir unsere Zelte wohnlich. Der bunte Abend wurde von uns mitgestaltet: Die Aufsteiger führten die "Zwerge" auf, die Gipfelstürmer den Sketch "Weimarreise".

2.Tag - Spieltag:

Von 8.00 bis 10.00 Uhr gab es Frühstück. Anschließend fand die Jugendmitgliederversammlung statt, bei der wir unsere Delegierten wählen konnten. Wir diskutierten über die FUFA, deren Zeltlager zum 50zigsten mal stattfand. Nach dem Mittag-essen gab es verschiedene Workshops und eine ideenreiche Spielstraße. Abends gab es ein großes Programm auf der Bühne. Die Gipfelstürmer führten zwei weitere Sketche auf, einen mit Unterstützung des Publikums.

Anschließend gab es eine Disco, ein Traumzelt und viele andere Möglichkeiten, sich die Zeit bis spät in die Nacht zu vertreiben.

3. Tag - Abreise:

Nach dem Frühstück war Packen angesagt. Nach einem Spaziergang zum Raichbergturm und zum Albtrauf gab es Mittagessen. Dann stieg die Spannung ins unermessliche: Das WM-Spiel auf der Großleinwand!

Nach dem Spiel fuhren wir etwas traurig aber sehr müde nach Hause.

Wir danken allen Eltern, die uns geholfen, gefahren und unterstützt haben für ein tolles, abenteuerliches und unvergessliches Wochenende auf der FUFA!

Claudia Neudörffer und Stefanie Peifer


Tanzgruppe

Wir tanzen wieder am 23. Juli 20 Uhr. Wer nicht kommen kann, bitte rechtzeitig bei mir abmelden.

Thomas


Achtung!

Mitteilungen für das Gemeindeblatt Kw32, Erscheinungstag Do., 8.8., sind wegen Urlaub ausnahmsweise bei Frau Carmen Maihöfer, Rathaus, abzugeben. Abgabeschluß ist spätestens am Di., 6.8., 10.30 Uhr.

Ich bitte um Beachtung.

Gabriel Takacs


Seniorenwanderung

Die am 10.07. ausgefallene Wanderung wird am Mi., 24.07., nachgeholt. Sie führt uns auf die Schwäbische Alb. Wir fahren nach Erkenbrechtsweiler. Von dort aus wandern wir auf guten, meist schattigen Wegen zum Bruckerfels und über die Bassgeige zum Beurener Fels, und wieder zurück zum Parkplatz. Anschließend Einkehr in der "Alten Steige".

Gehzeit ca 2 Std. Abfahrt um 13.30 Uhr am Rathaus mit PKW.

Wanderführer: Paul Altenburger, Tel. 2521, und Hans Weiler, Tel. 2780