Schwäbischer
Albverein e.V.

Logo Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe
Neuhausen / Fildern

19.12.2002

Artikel für's Blättle bis sonntags, 18:00 Uhr an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

Zum Jahreswechsel

Vorstand und Ausschuss des Schwäbischen Albvereins wünschen allen Mitgliedern und den Angehörigen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie eine ruhige und erholsame Zeit "zwischen den Jahren". Zum Jahreswechsel ins Jahr 2003 wünschen wir Gesundheit, Erfolg und viel Spaß im Albverein.

Besonders bedanken möchte ich mich bei allen, die im abgelaufenen Jahr die Vereinsarbeit in vielfältiger Art und Weise aktiv unterstützt und organisiert haben.

Ihr Gerd Reinauer
1. Vorsitzender


Liebe Kegler,

Wir treffen uns ein letztes Mal in diesem Jahr am 19. Dezember um 19.30 Uhr.

Allen die nicht kommen, wünsche ich frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

Auf Wiedersehen im neuen Jahr.

Herzliche Grüße Denise.

Am 16. Januar 03 ist wieder Kegelabend.


Fasnetsgruppe

Unsere Weihnachtsfeier findet am Samstag den 21.12. ab 18 Uhr in der Schlossscheuer statt. Zusammen mit unseren Familien und Partnern, wollen wir einige schöne Stunden verbringen. Zu unser aller Freude werden die Hobbyköche Bernhard und Werner uns ein Weihnachtsmal zaubern.

Ich wünsche Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, besinnliche Festtage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

Euer Wolfgang


Jahresabschlusswanderung

Traditionell findet die Jahresabschlusswanderung am 2. Weihnachtsfeiertag statt. Die Wanderung führt uns in Neuhausens Umgebung. Treffpunkt 13.30 Uhr am Rathaus. Gehzeit ca. zwei Stunden. Anschließend ist in der Schlossscheuer gemütlicher Ausklang mit Kaffee, Kuchen und Vesper. Wanderführer Robert Kärcher, Tel. 69619 und Heidi Fritton, Tel. 4952.


Wanderung am 6. Januar 03

Unsere erste Tageswanderung im neuen Jahr findet am 6. 1. 03 statt. Wir wandern rund um den Roten Berg. Mittagessen ist vorgesehen. Wir treffen uns um 9.40 Uhr am Rathaus und fahren um 9.47 Uhr mit Bus und S-Bahn nach Obertürkheim. Gehzeit ca. 4 Stunden.

WF: Hans-Jörg Käppeler und Hans Rübmann.


Tanzgruppe

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünsche ich allen Tänzerinnen und Tänzern. Meinen herzlichsten Dank für allen Einsatz in und für die Tanzgruppe in dem vergehenden, nicht ganz einfachen Jahr. Wir sehen uns wieder im neuen Jahr, am Dienstag, 7. Januar, wie gewohnt um 20 Uhr.

Thomas


Gelungene Waldweihnacht am Sonntag, den 15.12.2002

Endlich war das Warten vorbei - die alljährliche Waldweihnacht des Albvereins fand statt.

Nachdem es am Vormittag noch heftig geregnet hatte, stellte sich rechtzeitig zum Abmarsch vom Kirchplatz trockenes, nicht zu kaltes Wetter ein. Rund 60 fröhliche, junge und alte Wanderer starteten erwartungsfroh. Unterwegs stießen weitere Waldweihnachtsteilnehmer zu, so dass schließlich über 100 Personen gezählt wurden. Diese wurden am Ziel mit Kinderpunsch, Glühwein und leckerem Stollen aufs herzlichste durch unseren Vorstand Gerd Reinauer und dem Organisationsteam empfangen.

Von Erwin Rufs Trompete begleitet wurden Weihnachtslieder angestimmt, die den Weihnachtsmann und seinen Knecht Ruprecht aus den Tiefen des Waldes lockten. Der Duft von Glühwein und der Schein der Fackeln tat ein übriges dazu. In seinem schweren Sack hatte der Weihnachtsmann für alle Kinder schöne Päckchen dabei. Die von Knecht Ruprecht mitgebrachte Rute wurde nicht benötigt, da nur liebe Kinder da waren. Als jedes Kind sein Paket bekommen hatte und sich alle an den Getränken aufgewärmt hatten, wurden weitere Weihnachtslieder angestimmt, die aber dann doch recht dünn ausfielen. Es wird empfohlen vor der nächsten Feier noch etwas zu proben.

Der gemütliche Ausklang fand in der weihnachtlich dekorierten Schloßscheuer bei einem zünftigen Vesper statt.

Vielen Dank an alle Organisatoren, Helfer und unsere Gäste, die zu diesem rundum gelungenen Fest beigetragen haben.