Schwäbischer
Albverein e.V.

Logo Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe
Neuhausen / Fildern

09.01.2003

Artikel für's Blättle bis sonntags, 18:00 Uhr an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

Nachruf

Der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Neuhausen, trauert um sein verdientes Mitglied

Reinhold Bauer

Reinhold war seit 1987 Mitglied der Ortsgruppe und von 1997 bis 1999 im Ausschuß. Er organisierte längere Zeit den Einkauf für unser Vereinsheim. Wir danken dem Verstorbenen für seine Dienste in der Ortsgruppe. Wir werden ihm stes ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Der Vorstand und Ausschuß


Freizeittreff

Am Mo, 13.01., laden wir wieder zu unserem Freizeittreff um 14.30 Uhr in der Schloßscheuer ein. Alle Damen und Herren, die Lust und Laune haben, sind herzlich eingeladen.

Hans Weiler


Seniorenwanderung am 15.01.

Liebe Seniorinnen und Senioren,

unsere erste Wanderung am 15.01. führt in den Besen nach Untertürkheim zum Weingut Schwarz. Wir fahren mit dem Bus der Linie 120 um 9.25 Uhr ab Rathaus.

Nach einer gemütlichen Einkehr ist - je nach Wetterlage - eine kleine Wanderung vorgesehen. Fahrscheine werden für die Gruppe gemeinsam gelöst. Gäste sind wie immer herzlich eingeladen.

Rudolf und Hans wünschen Ihnen jetzt schon einen schönen Besenaufenthalt.

WF: R. Rank, Tel. 76 33 und H. Weiler, Tel. 27 80


Voranzeige
Abendwanderung am Sa., 18.01.

Zu unserer vierten Abendwanderung rund um Neuhausen treffen wir uns um 17 Uhr vor dem Rathaus. Diesmal führt uns die Wanderung an die nördliche und westliche Gemarkungsgrenze. Wir werden zwei Stunden auf guten Wegen unterwegs sein. Die Wanderung ist für jede Altersgruppe geeignet. Zum Abschluß unserer Wanderung gehen wir in die Schloßscheuer.

Auf viele Mitwanderer freuen sich die Wanderführer Wolfgang Lang, Tel. 89 11 und Otto Bayer, Tel. 61 334


Glühwürmchen-Gruppe

Aus beruflichen Gründen müssen wir unsere Gruppenstunde ab 2003 auf Montag verlegen. Wir hoffen, ihr habt an diesem Termin Zeit und könnt alle am Mo., 13.01. um 15.30 - 17.00 Uhr in die Schloßscheuer kommen.

Mireille und Brigitte