Schwäbischer
Albverein e.V.

Logo Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe
Neuhausen / Fildern

30.04.2003

Artikel für's Blättle bis sonntags, 18:00 Uhr an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

1. Mai-Traditionstour

Zu unserer schon zur Tradition gewordenen 1.Mai-Wanderung möchten wir Sie recht herzlich einladen.

Abgang um 8.30 Uhr am Rathaus. Wie jedes Jahr gibt es eine kleine Überraschung.

Gehzeit beträgt ca. 2 1/2 - 3 Std.

Der Abschluss wird wieder bei den Kleintierzüchtern in Neuhausen sein.

WF: H. Weiler, Tel. 27 80 und W. Herzog, Tel. 6 16 50 Gäste sind wie immer willkommen.


Zu unserer Radtour am 4.5.

treffen wir uns um 10 Uhr am Rathaus. Wir radeln bei hoffentlich schönem Wetter von Neuhausen nach Esslingen. An der Frauenkirche biegen wir ab in die Weinberge und über die Neckarhalde, Rüdern fahren wir abwärts nach Uhlbach, wo wir zur Mittagsrast einkehren. Weiter gehts am Neckar entlang über das Körschtal wieder nach Neuhausen.

Die gesamte Strecke beträgt etwa 40 km. Über viele Mitradler freuen sich die

RF Maria Fischer, Tel. 4527 und Bärbel Schmalz, Tel. 4429.

Gäste gerne willkommen.


Freizeittreff

Am Montag, den 5.5. laden wir wieder zu unserem Freizeittreff um 14.30 Uhr in der Schloss-Scheuer ein.

Alle Damen und Herren, die Lust und Laune haben, sind herzlich eingeladen.

Hans Weiler


Voranzeige
Seniorenwanderung

Am Mittwoch, 14.05. führen wir eine etwas größere Wanderung durch. Sie führt vom Haarberg im Oberen Filstal zum Wasserberg. Es gibt einen steilen und einen etwas flacheren Anstieg. Wir wandern über Wacholderheiden und werden unterwegs schöne Orchideen bewundern können. Anschließend Einkehr im Wasserberghaus. Der Rückweg geht zum Gairenhof. Von dort führt ein schöner Weg zum Ausgangspunkt.

Abfahrt am Rathaus um 13 Uhr mit PKW. Gehzeit 3 Sunden.

WF: Paul Altenburger, Tel. 2521 und Rudolf Rank, Tel. 7633


Vorankündigung:
Botanik und Wandern rund um den Wasserberg mit Übernachtung.

Am Freitag, 16. Mai werden wir das Wasserberghaus des Schwäbischen Albvereins bei Schlat im Landkreis Göppingen aufsuchen, das in einer landschaftlich wunderschönen Gegend, umgeben von einem Naturschutzgebiet liegt. Wir werden am ersten Tag eine botanische Wanderung unternehmen und dort übernachten. Am Samstag steht eine Tageswanderung auf dem Programm.

Näheres im nächsten Mitteilungsblatt.

Wegen Quartierbelegung bitten wir um baldige Anmeldung bei
Hermann Cech, Telefon 0 70 22 - 5 93 17, oder
Manfred Knecht , Telefon 0 71 58 - 6 23 05.


Rundwanderweg gut besucht

Über 20 Personen aus Neuhausen nahmen teil an dem 5. Teil des Großen Gaurundwanderweges. Der Rundweg war vor 3 Jahren schon erfolgreich in Neuhausen und wird jedes Jahr durch den Landkreis weiter geführt.

Ca. 200 Teilnehmer aus den Ortsgruppen durften in 3 parallel laufenden Stadtführungen die Kenntnisse über Esslingens 1000 Baudenkmäler erweitern - und dabei wird man nie fertig.

Ein wenig pflasterlahm kamen wir im wunderschön renovierten alten Mettinger Bahnhof an. Das neue Vereinsheim bot einen gemütlichen Ausklang. Dort gab es eine deftige und gute Stärkung und nach Kaffe und Kuchen ging es wieder mit dem Bus zurück.

Klicken auf das Bild öffnet eine deutliche Vergrößerung

(Klicken auf das Bild öffnet eine deutliche Vergrößerung)

Wir danken Sigi Gaiser und Gerd Reinauer für die Vorbereitung und Durchführung!

S. Melzian