Schwäbischer
Albverein e.V.

Logo Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe
Neuhausen / Fildern

03.07.2003

Artikel für's Blättle bis sonntags, 18:00 Uhr an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

Liebe Kegler,

die Kegelbahn wird gerichtet. Leider fällt unser Essen aus (wird auf späteren Zeitraum verlegt).

Da wir nicht mehr kegeln vor den Sommerferien, wünsche ich allen einen schönen Urlaub,

herzliche Grüße Denise


Tanzgruppe

Am Sonntag, 6. Juli findet unser Ganztagestraining für alle Tänzer(innen) in der Schloss-Scheuer statt. Beginn um 10 Uhr, Ende gegen 18 Uhr. Und nicht vergessen: Bringt bitte alle eure Gewänder mit, die für den Umzug oder das Theaterstück getragen werden sollen.

Thomas



Freizeittreff

Am Montag, den 7.7. laden wir wieder zu unserem Freizeittreff um 14.30 Uhr in der Schloss-Scheuer ein. Alle Damen und Herren, die Lust und Laune haben, sind herzlich eingeladen.

Hans Weiler


Singstunde

Aufgrund der 850-Jahr-Feier fällt unsere Singstunde am Montag, 7.7. aus.

Wir beginnen mit dem Singen wieder im August.


Übernachtungsgäste aus Péronnas

Zur 850-Jahr-Feier kommen ganze Busse aus Péronnas. Vom Albverein kommen einige Partner, die sich schon bei "ihren Familien" angemeldet haben. Für weitere Gäste suchen wir noch Quartiere! Wer noch jemand unterbringen kann, der melde sich bitte bei Hermann Cech, Tel. 07022 - 5 93 17

Weitere Infos im nächsten Mitteilungsblatt.


Fasnetsgruppe

Aus gegebenem Anlasse weisen wir auf folgendes hin:

Wer Fuffz'ger nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit besonders langen Geburtstagsfeiern bestraft.

Außerdem sollten Geburtstagskinder am 3.07. die Schloss-Scheuer tunlichst meiden und stattdessen daheim Gersten- und Hefe-Kaltschalen in genügender Menge für späteren und überraschenden Besuch bereitstellen.

Soweit diese wichtige Information, insbesondere für einen gewissen(haften) Obernarren.

Die Narren der Fasnetsgruppe


Die Burg Hohenzollern - Rückblick —

Am vergangenen Sonntag folgte eine beachtliche Gruppe dem Ruf von Manfred und Manfred zur Wanderung in Richtung Burg Hohenzollern. Es war gut, dass auf der Alb die Temperaturen doch ein klein wenig niedriger ausfallen und der größte Teil der Strecke im kühleren Wald verlief. Es war gut ausgetüftelt, wie wir erst zum Raichberg und dann zur Burg Hohenzollern kamen.

Bild Hohenzollern

In 4 Stunden flotter Gehzeit wurde unsere Kondition völlig aufgebraucht, dann wieder neu aufgebaut und schließlich gefestigt. Zum Erfolg trugen auch die gute Stimmung, ein gutes Mittagessen und gute Unterhaltungen bei. Um es etwas abzukürzen: die hoch interessante Streckenführung entnehmt ihr bitte dem letzten Mitteilungsblatt Seite 36 unter dem schönen Foto der Burg Hohenzollern. Die Gruppe hatte hier bei Hechingen einen schönen Tag!

Gruppenbild

An dieser Stelle bleibt mir - im Namen aller Mitwanderer und des Vorstandes - nur noch zu sagen: Danke an alle Fahrer, Danke an Manfred und Manfred, es war wieder einmal schön!

Siegfried Melzian


2 Omnibusreisen 2003:

Unsere beiden diesjährigen Busreisen führen uns auf die Insel Rügen, nach Stralsund und auf die Insel Usedom nach Peenemünde zum Raumfahrt-Informationszentrum. Wir besuchen die Störtebeker-Festspiele und fahren mit dem Schiff von Waren nach Müritz. Standquartier ist in Stavenhagen im Hotel Reuterhof, u.a. mit Hallenbad.

Der Reisepreis beträgt € 365,00 incl. Halbpension, Eintritte, Festspiel-Besuch.

Auf der zweiten Reise, 28.7. - 1.8.03 sind kurzfristig noch einige wenige Plätze frei. Wer gerne mitfahren möchte, wende sich bitte umgehend an Ludger Schmidt, Tel. 61813 oder Brigitte Gaiser, Tel. 3562.

Das Programm und weitere Informationen stellen wir gerne zur Verfügung. Die Reise ist nicht nur für Vereinsmitglieder offen. Auch Gäste sind herzlich willkommen.