Schwäbischer
Albverein e.V.

Logo Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe
Neuhausen / Fildern

27.11.2003

Artikel für's Blättle bis sonntags, 18:00 Uhr an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

Alle Jahre wieder Adventszeit

Unser Adventstreff-Nachmittag findet am Donnerstag, 4.12. ab 15 Uhr in der Schlossscheuer statt. Der Albverein lädt Mitglieder und Gäste herzlich auf ein paar vorweihnachtliche Stunden mit Gesang, musikalischen Darbietungen und kleinen Vorlesungen ein. Die Frauen der Bastelgruppe sorgen für Kaffee und Kuchen. Auch ein gutes Viertele und Brezeln sind ganz nach Wunsch zu haben.


Schlossscheuertreff:
Morgen, Freitagabend, 28.11.03, 19.30 Uhr in unserer Schlossscheuer:
"850 Jahre Neuhausen":

Sie wollen den Festzug vom Sonntag, 20.7.03 sehen: entweder noch einmal oder überhaupt zum ersten Mal, weil Sie selbst als Umzugsteilnehmer nur die eigene Gruppe und allenfalls die Gruppen direkt vor und nach Ihnen gesehen haben? Dann sind Sie bei uns richtig bei unserem morgigen Schlossscheuertreff (s.o.):

Wir zeigen in Großbildprojektion auf der Leinwand zuerst einen kurzen Video-Film über die erste Präsentation der Umzugsgewänder. Unmittelbar nach der Fertigstellung aus Anlass der Anprobe und dann einen längeren Film über den Festzug: so ziemlich lückenlos, mit Untertiteln und teilweise mit Original-Kommentar und abschließend noch einige Highlights vom Geschehen im und um das Festzelt:

Ankunft der Radler-Gruppe und Auftritte verschiedener Vereine. Es dürfte alles in allem also ein recht abwechslungsreicher Abend werden mit lauter Uraufführungen. Dazu sind natürlich alle Mitglieder, besonders die an den Auftritten des Schwäbischen Albvereins direkt beteiligten herzlich eingeladen und darüber hinaus sind alle interessierten Mitbürger als Gäste herzlich willkommen. Der Eintritt ist, wie immer, frei.


Familienwanderung

Am 30.11. wollen wir, wie schon in den vergangenen Jahren, zum Weihnachtsmarkt nach Wolfschlugen spazieren. Die reine Gehzeit wird 1,5 Std. nicht überschreiten. Die Wanderung ist für Kinderwagen geeignet. Abmarsch ist um 14 Uhr an der Schlossscheuer. Die Strecke wird noch nicht verraten, es wird aber auf jeden Fall für die Kinder nicht langweilig werden. Der Besuch in Wolfschlugen wird sicher beeindruckend, da alle Stände von nichtprofessio-nellen Anbietern wie Schulen, Vereinen oder Hobbyhandwerkern ausgestattet und betreut werden. Auch eine internationale Krippenausstellung gibt es zu bestaunen. Als besonderes Highlight tritt der Kammerchor Schola Cantorum aus Wolfschlugen im Rahmen des Weihnachtsmarktes auf. Das Konzert wird am Nachmittag im Rathaus stattfinden, der Eintritt ist frei. Nach dem Besuch des Marktes werden die Fahrer zurück nach Neuhausen gebracht, damit uns allen der Heimweg zu Fuß erspart bleibt. Fragen bitte an euren Wanderführer Uwe Gaiser unter Tel. 64 53 7


Singgruppe

Liebe Sängerinnen und Sänger, am Mo., 1. Dez., haben wir wieder Singstunde. Dazu treffen wir uns um 19 Uhr in der Schlossscheuer. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Unsere Weihnachtsfeier ist am 8. Dez., ebenfalls um 19 Uhr. Näheres dazu im nächsten Mitteilungsblatt.


Busreisen:

Die beiden Busreisen 2003 liegen schon einige Zeit hinter uns und sind uns allen, sowohl den Veranstaltern/Organisatoren, als auch den Reisegästen in angenehmer Erinnerung dank einer Reihe von unvergesslichen Erlebnissen, z.B. bei den Störtebeker-Festpielen, aber auch in der einzigartigen Landschaft, besonders auf der Insel Rügen mit den Kreidefelsen, in Peenemünde und am Ostseestrand, bei den hervorragend geführten Rundgängen in Stralsund und bei den Schifffahrten auf der Müritz.

2004 organisieren nun Brigitte Gaiser und Ludger Schmidt im zehnten Jahr die Busreisen des Schwäbischen Albvereins Neuhausen. Diesem kleinen Jubiläum wollen wir mit zwei etwas außergewöhnlichen Reisezielen Rechnung tragen.

Erstens 2004:

Reisetermine sind der 17. - 20. Juli und der 4. - 7. September. Jeweils am ersten Tag "fahr'n wir über'n See", den Vierwaldstädter See "von Luzern uff Weggis zua", dran vorbei und weiter nach Flüelen. Aber nicht mit "einer hölzern'n Wurzel, sondern einige geruhsame Stunden komfortabel 1. Klasse mit einem historischen Schaufelraddampfer und exzellentem Menü an Bord. Anschließend ist "Kraxeln per Bahn" angesagt: mit dem "Wilhelm-Tell-Express", ebenfalls 1. Klasse, im Panoramawagen über den Sankt Gotthard (-Pass und -Tunnel) nach Lugano, unserem Standquartier. Dort wohnen wir im Hotel "Christina Paradiso". Das hat drei (schweizer!) Sterne und wurde 2002/2003 komplett saniert/renoviert. Es lockt mit Freischwimmbad im subtropischen Palmengarten und Sonnenterrasse. Zur Seepromenade sind es fünf Gehminuten.

Am zweiten Tag unternehmen wir einen Ausflug zum Lago Maggiore mit Isola Bella. Die Fahrt führt uns nach Locarno - Ascona - Stresa - Arona und Varese zurück nach Lugano.

Am dritten Tag geht es an den Comer See: Menaggio - Villa Trotti (Aufenthalt) - Como - Melide (auf Wunsch "Mini Swiss" *) oder Lugano: Nachmittag zur freien Verfügung, z.B. Auffahrt auf den Monte Bre*) oder Monte San Salvatore*) ( * = nicht im Reisepreis inbegriffen).

Am vierten Tag treten wir die Heimreise an über Bellinzona - Airolo - St. Gotthard (Hospiz) - Wassen - Altdorf - Tellskapelle - Schwyz - Einsiedeln - Winterthur - Singen - Neuhausen.

Der Reisepreis beträgt € 440,00 p.P. im DZ, EZ € 60,00. 3xÜ/HP. Weitere Informationen über Anmeldung/Zahlung und eine Reisebeschreibung geben Ihnen gerne Ludger Schmidt, Tel. 61813 und Brigitte Gaiser, Tel. 3562. Entsprechend den besonderen Gegebenheiten in der Schweiz mussten wir schon jetzt alles buchen (Schiff, Bahn, Hotel). Daher laden wir nun auch jetzt schon alle Mitglieder, die Reise-Stammgäste ebenso wie neue Interessenten ein, sich umgehend anzumelden, denn es herrscht bereits eine rege Anmeldetätigkeit.

Natürlich sind auch Reisegäste außerhalb des Schwäbischen Albvereins - wie immer - wieder mit dabei und herzlich willkommen.

Auf angenehme und abwechslungsreiche Reisen mit Ihnen freuen sich wieder Brigitte Gaiser und Ludger Schmidt.

Und nun gleich noch der Ausblick auf Zweitens: 2005 sollen uns unsere Bus-Reisen an die "Côte d' Azur" führen. 5 Tage: Nizza, Monaco, Monte Carlo, Grasse (Parfumerie), Cannes, St. Tropez, Preis nach heutiger Kalkulation ca. € 380,00


Kegelclub Om's Härle

Wer Lust hat, wir treffen uns am 4.12. um 19.30 Uhr, nach dem Advents-Cafe zum Kegeln, und am 18.12. ist es das letzte Mal in diesem Jahr.

Gruß, Denise.