<

Jahresprogramm - Mai 2004

>

Kw Mo Di Mi Do Fr Sa So
18           1 2
19 3 4 5 6 7 8 9
20 10 11 12 13 14 15 16
21 17 18 19 20 21 22 23
22 24 25 26 27 28 29 30
23 31            
Mit der Bundesbahn ging es von Plochingen nach Donauwörth, und mit dem Fahrrad weiter nach Füssen, wobei es bei 38 Grad im Schatten eine heiße Angelegenheit wurde.

Mit der Bundesbahn ging es von Plochingen nach Donauwörth, und mit dem Fahrrad weiter nach Füssen, wobei es bei 38 Grad im Schatten eine heiße Angelegenheit wurde.

1.
Frühwanderung; mit Abschluss beim Kleintierzüchterverein
WF: Walter Herzog und Hans Weiler
3.
Freizeittreff; in der „Schlossscheuer“, Beginn 14.30 Uhr
6.
-
10.
Elbsandsteingebirge; Wandern in der Sächsischen Schweiz
Anmeldung nur gültig mit Anzahlung
WF: Bernd Seidel und Hans Breitenbach
7.
-
9.
Familien-Wochenende; im Wanderheim Rauher Stein
Organisation: Achim Schmielau und Gerd Reinauer
9.
Muttertagswanderung;
WF: Werner Hasenöhrl und Thomas Reichle
12.
Seniorenwanderung;
Stadtführung in Ulm - Fahrt mit der Bundesbahn
16.
Bosslerhaus; Botanik und Wandern rund um den Bossler
WF: Hermann Cech / Hermann Bucher und Manfred Knecht
20.
-
23.
Fahrt in die Partnerstadt Péronnas; Wandern mit unseren französischen Freunden
Organisation: Hermann Cech, Brigitte Gaiser, Cornelia Fuchs, Eberhard Bewer und
Ludger Schmidt
30.
Halbtageswanderung (Pfingstsonntag);
Wanderung um Neuhausen, mit Besichtigung der Bienenvölker von
Imker Bernhard Eisele. Wir werden einiges über Bienen und Honig
erfahren, sowie Kostproben der verschiedenen Honigsorten erhalten.
WF: Otto Bayer und Wolfgang Lang