Schwäbischer
Albverein e.V.

Logo Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe
Neuhausen / Fildern

15.04.2004

Artikel für's Blättle bis sonntags, 18:00 Uhr an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

Kegelclub om's Härle, Kegelausflug

Nächsten Montag, den 19. April geht unser Kegelausflug nach Marbach am Neckar mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln. Wir fahren mit dem 35er-Bus ab Haltestelle Lamm, Bahnhofstraße, Abfahrt 9.17 Uhr. Alle Mitfahrer bitte schon um 9 Uhr da sein, damit ich die Fahrkarten verteilen kann. Gäste sind willkommen.

Nach der Stadtbesichtigung essen wir bei Alexandros zu Mittag, danach laufen wir über den Neckar nach Benningen, dort ist eine kleine Wanderung vorgesehen, Ausklang machen wir in der Gaststätte Krone und zurück fahren wir mit der S-Bahn 4.

Ich freue mich auf Euer Kommen.

Grüße Denise.


Seniorenwanderung

Die am 21.04. geplante Wanderung Burkhardtsmühle, Uhlbergturm, wird wegen schlechter Wegverhältnisse zu den Bürgerseen verlegt. Von dort aus machen wir eine Rundwanderung auf guten Wegen. Anschließend Einkehr im Kiosk. Gehzeit 1? bis 2 Std. Abfahrt um 13.30 Uhr bei der Schlossscheuer mit Pkw.

WF: Paul Altenburger, Tel. 2521 und Hans Weiler, Tel. 2780

PS: Für die Fahrt nach Ulm am 12.05. werden bei dieser Wanderung noch Anmeldungen entgegen genommen.


Ein Nachmittag im Biotop

Unsere Naturschutzwartin Sylvie Kehle zeigt uns Interessantes im Biotop. Hierzu sind auch recht herzlich unsere Kinder- und Jugendgruppen -Glühwürmchen und 3 Ms- eingeladen. Wir treffen uns am So. 25.04. um 14 Uhr am Wasserhochbehälter (Ortsausgang Richtung Wolfschlugen). Bitte achtet auf entsprechende Kleidung (Gummistiefel, evtl. Ersatzschuhe...). Anschließend wollen wir noch in die Schlossscheuer.

Weitere Infos erhaltet Ihr unter der Telefon-Nr. 94 70 50.

Achim Schmielau
Familienwart


Voranzeige
Tageswanderung am 25. April 04,

-Rund um Blaubeuren auf bezeichneten Albvereinswegen —

Zu dieser Tagestour laden wir herzlich ein und bitten, den Termin vorzumerken. Abfahrt am Rathaus um 9.30 Uhr mit Privat-Pkw über Nürtingen, Tiefenbachtal, Gutenberg, Donnstetten, Blaubeuren (64 km Fahrstrecke).In Blaubeuren, 513 m über NN, wandern wir zunächst zum Felsenlabyrinth und zur Ruine Günzelburg, 691 m. Weiter geht es über die Hochfläche Barmen, dann hinab zum Galgentäle, wo die B28 überquert wird. Nach einem kurzen Aufstieg auf der anderen Talseite gehen wir zum Aussichtspunkt Blaufelsen 654 m. Der Weiterweg erfolgt weitgehend auf einer Höhe von ca. 660 m bis zum Rusenschloß (Aussichtspunkt). Anschließend Abstieg auf gutem Weg schräg am Hang (Waldlehrpfad) zum Blautopf. Gehzeit: 4 bis 4 1/2 Std., Einkehr in einer kleinen Gaststätte auf der Albhochfläche und eventuell am Schluss der Wanderung in Blaubeuren.

Nähere Angaben im nächsten Mitteilungsblatt.

WF: Paul Elsesser / Manfred Boscher