Schwäbischer
Albverein e.V.

Logo Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe
Neuhausen / Fildern

28.07.2005

Artikel für's Blättle bis sonntags, 18:00 Uhr an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

EINE FRAGE DER EHRE!

Dringend werden noch Teilnehmer für ein nicht allzu ernst zu nehmendes Spiel mit Hitradio Antenne 1 gesucht. Es werden keine besonderen Fähigkeiten benötigt, das heißt ALLE, ob Jung oder Alt, Mann oder Frau können und sollen mitmachen.

Hitradio Antenne 1 hat den Albverein herausgefordert und wir - 40(!) Spieler können mitspielen. Es geht übrigens um 500 Euro für unsere Vereinskasse. Start ist am Sommerhocketse-Sonntag, 14.08., um 8.30 Uhr und endet gegen 12.30 Uhr. Treffpunkt ist vor der Schloss-Scheuer. Alle Teilnehmer können sich am Grill und an der Bar kostenlos stärken!

Bitte meldet euch bei Gerd Reinauer (94 76 43) oder Siegfried Melzian (94 83 78) - die beiden wollen schließlich nicht alleine dastehen. Es wird sicher ein unvergleichliches Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen darf.

Klaus Hopp für die Vorstandschaft



Albvereinshocketse 2005

vor der Schloss-Scheuer auf dem kath. Kirchplatz.

Samstag, 13. August 2005

  • Auftakt ab 17 Uhr mit Leckereien vom Grill und Bar, begleitet von der Top-Band Two & Two.
  • Eintritt ist FREI!

Sonntag, 14. August 2005

  • Traditionelles Spanferkelessen, Beginn ab 11 Uhr
  • Einmal(ig) und noch nie dagewesen - ab 8.30 Uhr spielt eine 40-köpfige Truppe um die Albvereinsehre beim Hitradio Antenne 1 Dreamteamspiel. Mitstreiter und auch "Antreiber" sind gerne gesehen.

Für den Aufbau am Freitag, 12.08. werden gegen 14 Uhr noch ein paar tatkräftige Helfer gesucht. Bitte meldet euch bei Siegfried Melzian (0172 - 7 67 19 44).

Auch für einen leichten Dienst an der Kasse werden noch Helfer gesucht. Näheres bei Klaus Hopp (0174 / 6 60 80 04 oder 21 74)

Fortsetzung folgt - in den nächsten Mitteilungsblättern erscheinen weitere Details z.B. über ein Gewinnspiel - wir suchen an der Sommerhocketse einen neuen Namen für unser Fest! Aber auch was es zum Essen gibt, wann die Helfer kommen sollen u.v.m.

Klaus Hopp für die Vorstandschaft


Jugendgruppenleiter(in) gesucht!!

Nach den Sommerferien kann unsere Super-Gruppenleiterin Martina Wolesak aus beruflichen Gründen die Leitung der Jugendgruppe "Glühwürmchen", das sind Jungen und Mädchen im Alter von ca. 7 bis 10 Jahren, nicht mehr leiten. Es wird daher eine oder mehrere Leiter bzw. Leiterinnen gesucht. Die Gruppenstunde sollte 1x wöchentlich stattfinden — Räumlichkeiten sind in unserem Vereinsheim, der "Schloss-Scheuer" vorhanden. Freiräume für eigene Ideen sind gegeben, aber auch Unterstützung bekommen Interessierte zugesichert!

Wer sich solch eine tolle Aufgabe vorstellen kann, wendet sich an Martina Wolesak unter 07158 / 94 74 14 oder an einen der Vorstände.

Klaus Hopp für die Vorstandschaft



Damenwanderung am 30.07.(Samstag)

Zu unserer traditionellen Damenwanderung laden wir Jung und Alt , Mitglieder oder Nichtmitglieder herzlich ein.

Wir treffen uns bereits um 11 Uhr an der Haltestelle Bahnhofstraße wegen Fahrkartenlösung.

Freut Euch auf eine Überraschungswanderung, es wird bestimmt ein schöner Tag. Gehzeit ca. 2 1/2 - 3 Std.

Wanderführung: M. Herzog, Tel. 6 16 50 und I. Kirfel, Tel. 21 80


FREIZEITTREFF

Am Montag, den 01.08. laden wir wieder zu unserem Freizeittreff um 14.30 Uhr in die Schloss-Scheuer ein.

Alle Damen und Herren die Lust und Laune haben, sind herzlich eingeladen.


Sofazügle, Nürtingen - Neuffen und retour

...und wieder war die Familiengruppe (7 Familien) unterwegs. Diesesmal ging es am 17.07.05 mit dem Sofazügle auf der "Tälesbahn" von Nürtingen nach Neuffen. Wir fuhren die 9 km in einer halben Stunde mit dem über 100 Jahre alten und unter Denkmalschutz stehenden Dampfzug. Die alte Dampflok, Bj. 1911 wurde in der berühmten Maschinenfabrik in Esslingen gebaut. Wir hatten natürlich bestes Fahr- und Wanderwetter. In Neuffen angekommen machten wir uns auf, die Burgruine Hohenneuffen zu erobern. Besonders die Kinder waren begeistert.

Sie ist die größte Burgruine auf der Schwäbischen Alb. Nachdem wir unseren Durst auf der Burg gestillt hatten, ging es nur noch bergab zum Grill- und Spielplatz. Die Eltern machten Feuer und die Kinder tobten herum. Um 16.15 Uhr wartete unser Sofazügle bereits auf uns. Wir fuhren bestens gelaunt zurück nach Nürtingen, wo wir unsere PKWs geparkt hatten.

Ich wünsche allen erholsame Ferientage und freue mich auf ein Wiedersehen am 25.09.05 bei unserem Ausflug zum "Haus des Waldes".

Euer Familienwart


Rückblick Wanderung Zipfelbachtal am 24.07.

Bei passablem Wanderwetter starteten 6 Wanderfreunde vom Rathaus aus die angekündigte Tour (Heppsisau — Zipfelbachtal - Schafberg - Breitenstein - Auchtert). Diese verlief in ruhiger, nicht zuletzt durch die schöne Natur bestimmte Atmosphäre, sodass alle zufrieden und trocken nach Neuhausen heimkehrten.

Die Mitwanderer bedanken sich bei den WF Kurt Neff und Arne Heinrich für die hervorragend ausgewählte Strecke und sehr gute Organisation.