Schwäbischer Albverein e.V.

Logo Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe Neuhausen / Fildern

Artikel für's Blättle bis sonntags, 18:00 Uhr an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de


Mitteilungsblättle vom 19.10.2006


Kegelgruppe Om’s Härle

Aus aktuellem Anlass fällt unser Kegeln heute Abend aus. Am 17. Oktober 1806 kam Neuhausen durch einen Tauschvertrag mit dem Großherzogtum Baden an das Königreich Württemberg. Wer aber am heutigen Donnerstagabend trotzdem nicht zu Hause bleiben will ist zum Gottesdienst und zum Großen Zapfenstreich eingeladen.

Hannelore


Biotop — Biotop — Biotop — Biotop

Liebe Biotop-Pfleger, der erste Pflegeeinsatz in diesem Herbst steht an, und zwar am Montag, 23. Oktober in der Lehmgrube.

  • Beginn: 14.30 Uhr
  • Ende: gegen 16.30 Uhr

Treffpunkt: Holzschranke am Biotop Bitte mitbringen: Arbeitshandschuhe, Astschere, Baumsäge, eine Hacke. Außerdem müssten wir noch ein paar "Bäumchen" entfernen, so dass es toll wäre, wenn ein Motorsägenbesitzer seine Säge mitbringen könnte.

Auf euer Kommen freut sich Sylvie Kehle, Naturschutzwartin


Singgruppe

Am 23. 10. treffen wir uns um 19 Uhr in der Schloss-Scheuer. Dabei werden wir uns von Ines verabschieden. Das allein ist schon Grund genug um sehr zahlreich zu erscheinen. Ines wird auch ihre kleine Schwester Caroline vorstellen, die uns in Zukunft genau so toll leiten wird wie Ines es getan hat. An diesem Abend wäre es für neue Sängerinnen und Sänger eine gute Gelegenheit, in die Singgruppe des Schwäbischen Albvereins einzusteigen.


Schlachtfest am Freitag den 27. 10.

Zum 7. Schlachtfest lädt die Fasnetgruppe alle Freunde des Schwäbischen Albvereins ein. Nach dem Motto "Essen so viel man kann und will, bezahlen tut man gar nicht viel" wird die Gruppe diesen Abend im Rahmen des Schloss-Scheuertreff's gestalten. Wir freuen uns darauf an diesem Abend zahlreiche Gäste begrüßen und verwöhnen zu dürfen. Unser Team-eigener gelernter Metzger Roland, sowie der Sauerkraut-Virtuose Werner, zählen schon die Tage um Ihre Kochkünste zeigen zu können. Bitte den Termin im Kalender dick markieren.

Manfred Zink


Voranzeige Traufwanderung

Wie schon in den vergangenen 2 Jahren, wollen wir auch dieses Jahr wieder entlang dem Albtrauf wandern. Den Termin So., 29. Okt., bitte freihalten.

Die Wanderführung haben
Hans Merkt, Tel. 37 60 und Richard Luick, Tel. 80 80