Schwäbischer Albverein e.V.

Logo Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe Neuhausen / Fildern

Artikel für's Blättle bis sonntags, 18:00 Uhr an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de


Mitteilungsblättle vom 19.04.2007

Artikel für's Blättle bitte bis Sonntags, 18:00 Uhr an: mitteilungsblaettle at albverein-neuhausen dot de


Anwanderung der Gauversammlung in Esslingen-Zollberg am 22.04.2007

Die diesjährige Gauversammlung organisiert die Ortsgruppe Esslingen.

Traditionell sollen die Gauveranstaltungen soweit erreichbar angewandert werden. Dieser Tradition möchten wir gerne nachkommen, zumal Esslingen-Zollberg gut zu erreichen ist. Abmarsch ist morgens um 10 Uhr vor der Schloss-Scheuer.

Die Wegstrecke beträgt rd. 8 km und ist gut zu bewältigen. Ziel ist die bekannte Waldheimgaststätte in der Neuffenstr. 87. Interessierte können auch gerne per Rad oder Bus/Auto kommen. Ab 12 Uhr ist der Saal bewirtet. Die Rückfahrt im Anschluss an die Versammlung erfolgt individuell mit dem Bus, der ca. alle Minuten fährt und auch eine Fahrradmitnahme erlaubt.

Die Wanderführer Klaus Hopp und Gerd Reinauer freuen sich über eine rege Beteiligung, da wir uns als eine der mitgliederstärksten Ortsgruppen im Kreis Esslingen schließlich nicht blamieren wollen.


Tageswanderung mit Stadtbesichtigung in Öhringen am 22.04.2007

Im Mai 2006 fand in Öhringen das große Albvereinsfest statt. Einige unsere Mitglieder nahmen daran teil und waren sehr begeistert von dieser Stadt.

Auf vielfältigen Wunsch findet unsere diesjährige Stadtbesichtigung deshalb dort statt.

Öhringen ist im Hohenloher Land eine große Kreisstadt. Schon die Römer wussten den Reiz der Hohenloher Landschaft zu schätzen. Sie bauten den Limes, der sich kilometerweit und heute teilweise noch sichtbar, durch das Stadtgebiet zieht.

Ein Erlebnis ist die historische Innenstadt. Sie ist geprägt von Kostbarkeiten, hochgiebeliger Fachwerkhäuser, winkeliger Gassen und den herrlichen Marktplatz, umrahmt von der spätgotischen Stiftskirche und dem Residenzschloss der Hohenloher Fürsten.

Wir fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit dem Baden-Württemberg-Ticket fährt man billiger als mit dem PKW und wir leisten einen Beitrag zum Umweltschutz. Haben wir Sie neugierig gemacht? Wir freuen uns, wenn Sie mit uns nach Öhringen kommen!

Wir treffen uns am 22.04.2007 an der Bushaltstelle Wilhelmstraße um 8:35 Uhr und fahren mit der Linie 36 nach Bernhausen. Abfahrt 8:45 Uhr. Mit der S 2 geht es weiter zum Hbf. Stuttgart und dann mit dem Zug nach Heilbronn und Öhringen. In Öhringen haben wir von 11:30 bis 13:00 Uhr eine Stadtführung. Danach machen wir Mittag in der Weinstube "Küferstüble". Anschließend ist eine Wanderung über den Golberg und Lindelberg geplant. Retour fahren wir um 17:33 Uhr ab Bahnhof Öhringen. Ankunft in Neuhausen gegen 20:15 Uhr.

Gäste sind uns herzlich willkommen.

Wanderführer: Hans Fuchs, Tel. 6 31 07 und Hermann Cech, Tel. 0 70 22 / 5 93 17


Kegelclub Om’s Härle

Heute fällt unser Kegeln wegen mangelnder Beteiligung (Seniorenwanderung) aus. Der nächste Kegelabend ist dann der 3. Mai

Gruß Hannelore


Singgruppe

Unsere nächste Singstunde haben wir am kommenden Montag, 23. April, um 19 Uhr in der Schloss-Scheuer.

Marianne


SLAPSTICKS

Hallo Mädels, unser nächstes Treffen steht an. Am Donnerstag, 26.04.2007, wollen wir uns um 20 Uhr in der Schloßscheuer treffen.

Vielleicht habt Ihr ja noch die eine oder andere Idee bzgl. unseres Kostüms? Dann bringt sie einfach mit.

Ich freue mich auf Euch.

Grüßle Ute


Wechsel im Amt des Naturschutzwarts

Aus persönlichen Gründen werde ich nach diesem Frühjahr mein Amt als Naturschutzwartin beim Schwäbischen Albverein abgeben. Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen bedanken, die mir während der vergangenen vier Jahre mit Rat und Tat zur Seite standen und mich bei meiner Arbeit unterstützt haben. Meinem Nachfolger Henry Fritzsch wünsche

ich alles Gute und viel Freude bei der neuen Aufgabe.

Sylvie Knöthig


VORANKÜNDIGUNG
Schloss-Scheuertreff Freitag 27. April
Best of Albverein 2006+2007

Alle Interessierten, die bisher keine Zeit hatten oder die schon immer mal wissen wollten, was beim Albverein lief und läuft, mögen sich den 27. April 2007 vormerken, denn an diesem abwechslungsreichen Abend werden die besten Bilder "Quer durch das ereignisreiche Albvereinsjahr 2006 und 2007" präsentiert. Neben kurzweiligen Bildern und Anekdoten gibt es auch etwas Leckeres zu essen und zu trinken. Weitere Details folgen im nächsten Mitteilungsblatt.

Auf euer zahlreiches Kommen freuen sich Siegfried Melzian und Klaus Hopp