Schwäbischer Albverein e.V.

Logo Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe Neuhausen / Fildern

Artikel für's Blättle bis sonntags, 18:00 Uhr an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de


Mitteilungsblättle vom 11.12.2008

Artikel für's Blättle bitte bis Sonntags, 18:00 Uhr an:
mitteilungsblaettle at albverein-neuhausen dot de


"Waldweihnacht"

Am Sonntag Kinder wird`s was geben, kommt mit dann könnt Ihr was erleben. Alle Kinder aus Neuhausen sind zu unserer "Waldweihnacht" herzlich eingeladen. Wir treffen uns am Sonntag, 14.12.2008, um 16.30 Uhr mit eurer Laterne an der Schloss-Scheuer.

Gemeinsam gehen wir zur Lehmgrube und warten dort bei Glühwein, Kinderpunsch und Stollen auf den Nikolaus und
Knecht Ruprecht. Wer den Weg nicht mitlaufen möchte, kann sich am Spitzbaum gegen 17 Uhr der Gruppe anschließen.

Im Anschluss an die Waldweihnacht ist unsere Schlossscheuer für alle geöffnet. Wir können den Abend bei einem Vesper ausklingen lassen. Eingeladen sind alle Kinder mit Mama, Papa, Oma, Opa, Verwandten und Freunden. Die Waldweihnacht findet bei jedem Wetter statt! Es freut sich über eine rege Teilnahme der Nikolaus und Knecht Ruprecht.

Familiengruppe, Info`s Tel. 94 70 50


Seniorengruppe -
Jahresabschluss-Wanderung am Mittwoch 17. Dez.

Abgang Schloss-Scheuer 14 Uhr.

Wir wandern ca. 2 Stunden durch den Sauhag und kehren anschließend hier im Ort ein.

Wir freuen uns auf zahlreiche Wanderfreunde und wir freuen uns auf Gäste und heißen Sie alle wie immer herzlich willkommen.

WF: H.J. Käppeler, Tel. 61177 und R. Rank, Tel 7633


Jahresabschlusswanderung

Traditionell findet die Jahresabschlusswanderung am 2. Weihnachtsfeiertag statt. Die Wanderung führt uns in Neuhausens Umgebung. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Rathaus. Die Gehzeit beträgt ca. zwei Stunden.

Anschließend ist in der Schloss-Scheuer gemütlicher Ausklang mit Kaffee, Kuchen und Vesper.

Wanderführer sind Robert Kärcher (Tel. 69619) und Heidi Fritton (Tel. 4952).


Kegelclub "Om's Härle"

Heute Abend wollen wir wieder kegeln. Wir treffen uns um 19.30 Uhr im Kath. Gemeindehaus. Gäste sind herzlich willkommen.

Grüße Hannelore