Schwäbischer Albverein e.V.

Logo Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe Neuhausen / Fildern

Artikel für's Blättle bis sonntags, 18:00 Uhr an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de


Mitteilungsblättle vom 01.10.2009

Artikel für's Blättle bitte bis Sonntags, 18:00 Uhr an:
mitteilungsblaettle at albverein-neuhausen dot de


Kegelclub „Om´s Härle“

Heute Abend wollen wir wieder kegeln. Wir treffen uns um 19.30 Uhr im Kath. Gemeindehaus. Gut Holz!

Grüße Hannelore


Freizeittreff herbstlich

Am Montag, den 05.10. laden wir wieder zu unserem Freizeittreff um 14.30 Uhr in die Schloss-Scheuer ein. Es gibt Zwiebelkuchen und neuen Wein. Alle Damen und Herren die Lust und Laune haben, sind herzlich eingeladen.

Hans


Seniorenwanderung am Mittwoch, den 7. Oktober

Liebe Seniorinnen und Senioren,

zur Wanderung auf dem Weinstädter Liederweg von Schnait treffen wir uns um 12.40 Uhr an der Bushaltestelle Bahnhofstraße der Linie 36 und fahren nach Bernhausen, weiter mit S 2 nach Endersbach, von dort mit dem Bus nach Schnait.

Die Wegstrecke beginnt mit kleinen Steigungen, Gehzeit etwa 2 Stunden, danach Einkehr. Rückfahrt gegen 18 Uhr.

Gäste sind wie immer herzlich eingeladen.

WF: Rudolf Rank, Tel. 7633 und Hans Weiler, Tel. 2780


Voranzeige -
Einladung zur Nachfeier der Bergwanderung Lechtal im Juli 2009.

Termin am 9. Oktober 2009 um 18 Uhr in der Scheuer. Es gibt was zum Essen und eine kleinen Bildervortrag. Bitte bringt Euere Bilder auch mit. 

Euere Wanderführer Arne und Herrmann


Biotop – Biotop – Biotop – Biotop

Liebe Biotop-Pfleger,

am 10. Oktober soll unser Arbeitseinsatz im Biotop stattfinden. Es sind die Nistkästen zu reinigen, kleine Gehölze aus der Wiese zu entfernen und einige Bäumchen und Büsche zu schneiden/entfernen. Bitte bringt festes Schuhwerk, Arbeitshandschuhe und evtl. Astscheren mit.

Also am 10.10.2009, 9.30 Uhr an der Holzschranke am Biotop "Lehmgrube".

Auf euer Kommen freut sich Euer Naturschutzwart, Henry Fritzsch


Voranzeige -
Tageswanderung rund um den Hohenneuffen

Am Sonntag, 11.10.09 treffen wir uns um 9.30 Uhr am Rathaus. Wir fahren mit Pkw’s nach Beuren und wandern zum Hohenneuffen. Gehzeit insgesamt 4 Stunden. Unsere Wanderung führt vorbei am Tobelsee, Skihütte, auf dem Forstweg zum Hohenneuffen. Höhenunterschied ca. 300 m. Gutes Schuhwerk ist erforderlich; ebenso sind Wanderstöcke, Getränke und Vesper für die Mittagsrast ratsam. Zum Abschluss ist eine Einkehr vorgesehen.

Die Wanderführer Irene Knecht, Tel. 62305 und Marianne Fritton, Tel. 3322.


Rückblick -
Familienwanderung im Welzheimer Wald: "Von Klaffenbach nach Althütte"

Am Sonntag, den 20.09.2009 waren wir im Welzheimer Wald unterwegs. An einem wunderschönen Spätsommertag stellten wir unsere PKW´s auf dem Parkplatz beim Friedhof in Klaffenbach ab. 

Der Weg führte uns sodann durch das romantische Strümpfelbachtal hinauf zum Waldspielplatz nach Althütte. Für diese Wanderung konnten wir - exclusiv für uns - eine ortsansässige Familie als Wanderführer gewinnen.

An unserem Zwischenziel angekommen wurden wir zu unserer großen Freude mit sehr nahrhaften Getränken versorgt. Schnell hatten wir auch an der Grillstelle ein Feuer entfacht. Die Kinder vergnügten sich derweil auf dem tollen Waldspielplatz oder saßen am Feuer und grillten ihre Wurst.

Nachdem wir uns gestärkt hatten ging unsere Wandertour weiter zu dem Aussichtspunkt "Haube" nach Mannenberg. Hier hatten wir einen tollen Blick nach Backnang und Rudersberg.

Von Mannenberg führte uns der Weg durch den Wald hinunter zurück nach Klaffenbach. Zum Abschluss des tollen Tages kehrten wir noch gut gelaunt im Gasthaus "Linde" ein. Bei Rostbraten mit Bratkartoffeln oder einer Portion Pommes mit Ketchup ließen wir den Tag ausklingen.

Für die gelungene Wanderung möchten wir uns ganz herzlich bei der Familie Braun aus Klaffenbach bedanken, die uns bestens durch den Welzheimer Wald geführt hat.

Achim