Logo Schwäbischer Albverein

Schwäbischer Albverein e.V.

Ortsgruppe Neuhausen / Fildern

Mitteilungsblatt vom 29.07.2010

Artikel für's Blättle bitte bis Freitags abends an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

Werbeplakat Sommerhocketse 2010 

Longdrinks und Shortdrinks mit viel, wenig und keinem Alkohol gibt's beim Schwäbischen Albverein zu Schwaben-Preisen.Verpassen Sie auf keinen Fall unsere Cocktail-Party 2010.


AV Sommerhocketse 2010

Nach 4 jähriger Pause freue ich mich riesig, alle unsere zum Teil länger nicht mehr gesehenen Mitglieder, unsere treuen Gäste und alle Neuhäuser Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zu unserer diesjährigen Sommerhocketse am 31. Juli und 1. August vor der Schloss-Scheuer auf dem Kirchplatz vor der katholischen Kirche einzuladen.

Wenn auch die Neugestaltung des Kirchplatzes noch nicht gänzlich abgeschlossen ist und unser Vereinsheim die "Schloss-Scheuer" noch auf ihren Anstrich wartet, so lassen wir Albvereinler es uns dieses Jahr nicht nehmen, wieder gut gelaunt mit und unter Freunden zu feiern.

Sie können unabhängig von der Witterung im Freien oder unter Zelten eine schöne Zeit verbringen. Es wird ab Samstag 17 Uhr wieder Leckeres vom Grill geben und am Sonntag auch wieder traditionell Spanferkel mit Kartoffelsalat, zu dem unser leckeres Fassbier sicherlich gut schmeckt. Es wird am Sonntag Nachmittag wieder selbst gemachten Kuchen und Kaffee geben.

Die Zufahrtsstraße ist gesperrt, sodass es reichlich Platz für die Kinder zum Spielen geben wird. 

Sie sehen, dass es keinen Grund gibt, nicht zu kommen, dafür aber sehr viele Gründe zu kommen.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Ihnen allen!

Ihr Gerd Reinauer - 1. Vorstand der Ortsgruppe Neuhausen des Schwäbischen Albvereins


Auf- und Abbau zur Hocketse

Wir starten zum Sommerfest am 31.07 + 1.08. Das Fest findet, wie gewohnt, am Kirchplatz statt. Wir brauchen noch Helfer! Aufbau Freitag, 30.7. ab 14:00 Uhr und Samstag, 31.07. ab 9:00 Uhr. Abbau Montag, 2.08. ab 9:00 Uhr. Natürlich sehen wir alle unsere Helfer auch gerne zwischen Auf-und Abbau auf unserem Fest! Damit wir die nötigen Arbeiten planen können, bitten wir dich / Sie anzurufen, an welchem Tag wer kommen kann. Wer noch an einem Stand helfen kann, der möge sich beim Gruppenleiter oder beim Vorstand melden! Wir freuen uns auf ein gutes gemeinsames Fest! Gerd, Tel. 0172-2712423 und Siggi, Tel. 0172-7671944.


Freizeittreff am Montag, 2. August 2010

Am Montag, den 2. August 2010, um 14.30 Uhr, laden wir zu unserem Freizeittreff in die Schlossscheuer ein. Alle Damen und Herren die Lust und Laune haben sind herzlich eingeladen. Euer Hans Weiler.


Tages-Radtour

Am Donnerstag, den 12.08.2010 treffen wir uns um 9 Uhr, Ecke. Burgstr. + Klingenäcker. Über Denkendorf radeln wir nach Deizisau, wo Franz auf uns wartet. Weiter geht's nach Hochdorf - Roßwälden - Schlierbach - Hattenhofen - Zell unterm Aichelberg - nach Weilheim. Hier ist die Mittagseinkehr im Biergarten Ratstube vorgesehen. Danach geht es weiter nach Kirchheim. Die Wegstrecke beträgt ca. 55 - 60 km. Bitte Fahrradhelm, Ersatzschlauch und ausreichend Getränke mitnehmen. Auf eine rege Beteiligung und gutes Wetter hoffen die Radwanderführer Franz und Horst. Gäste sind herzlich willkommen.


Singgruppe

Die nächste Singstunde ist nicht am Montag, den 23. August 2010, sondern ausnahmsweise am Mittwoch, den 25. August 2010. Allen Sängerinnen und. Sängern wünschen wir bis dahin erholsame Ferien. Marianne


Kleine und große Wanderung So. 8.8.

Wir bieten nebeneinander 2 Wanderungen mit 2 verschiedenen Schwierigkeitsgraden an. Zur großen Wanderung treffen sich die Teilnehmer um 9:00 Uhr am Rathaus und startet mit Fahrgemeinschaften in Richtung Merklingen. Etwa 2,5 Stunden sind diese Wanderer unterwegs. Die Wanderstrecke geht vom Kutschenmuseum Bühlenhausen über das Gewann Tobelhalde zur Waldhühle, ein Stück entlang dem Lautertal, durch den Wald zurück in den Ort Bühlenhausen, vorbei an einer weiteren Hühle und dann zurück zum Ausgangspunkt. Gutes Schuhwerk ist absolut empfehlenswert!

Unsere Teilnehmer der kleinen Wanderung kommen um 11:00 Uhr zum Rathaus oder werden auf Wunsch gerne zu Hause abgeholt und am Abend wieder nach Hause gefahren! Hier reichen notfalls 111 Schritte zum gesamten, gemütlichen Nachmittag im Schatten und auf bequemen Bänken. Zum gemeinsamen Mittagessen, Kaffee und Kuchen treffen sich beide Gruppen im bewirteten Kutschenmuseum. Nach der Führung kann, wer will Kutsche fahren. Wer nicht so gut laufen kann, der kommt so in netter Gemeinschaft auf seine Kosten. Ab sofort werden Anmeldungen bei Irmgard Kirfel unter Tel. 2180 entgegen genommen. Eine ergänzende Beschreibung mit den zu erwartenden Kosten erfolgt bei der telefonischen Anmeldung. Eine Anmeldung für alle Teilnehmer beider Gruppen ist erwünscht, da wir auch unsere Plätze und das Mittagessen in etwa vorbestellen müssen.

Es grüssen die 4 Wanderführer
Irmgard Kirfel, Edeltraud Gutekunst, Hans Breitenbach und Siggi Melzian.