Logo Schwäbischer Albverein

Schwäbischer Albverein e.V.

Ortsgruppe Neuhausen / Fildern

Mitteilungsblatt vom 24.07.2014

Artikel für's Blättle bitte bis Freitags abends an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

Cocktailparty und Sommerfest 2014

Cocktailparty 2014


Helfer gesucht!

  • Aufbau Freitag, 25.07.2014 ab 14 Uhr. Am Freitagabend findet die Cocktailparty statt, hier werden wir einen Teil noch nachts abbauen.
  • Samstag Aufbau 9:00 Uhr. Offizieller Festbeginn am Samstag, 17:00 Uhr.
  • Sonntag beginnen wir mit Rücksicht auf die Kirche um 11:00 Uhr.
  • Abbau Montag, 28.07.2014 ab 9:00 Uhr.

Darüber hinaus sind bei den einzelnen Gruppen noch Helfer für diverse Schichten gesucht. Unser Motto wird sein: gemeinsam arbeiten und gemeinsam feiern.

Da wir planen müssen, bitten wir um konkrete Meldungen zum Aufbau an
Gerd Reinauer 0172 / 2 71 24 23 und
Achim Schmielau 01520 / 9 09 87 85 oder
an die jeweiligen Gruppenleiter.


SLAPSTICKS EROBERN KÖLN

Köln - wir kommen.!!! 11 Frauen der Slapsticks machten sich am Freitag, den 11. Juli 2014 auf die Reise, um die wunderschöne Stadt kennen und auch lieben zu lernen. Nach 5-stündiger Bahnfahrt war es soweit - wir standen auf dem Domplatz und waren sehr beeindruckt.

Slapsticks in Köln 2014

Den Hotelbezug haben wir schnell hinter uns gebracht, denn das erste Event stand an - die Bierführung! So lernten wir schnell die verschiedensten Lokale und das „Kölsch“ kennen.

Der Samstag begann mit einer weiteren Führung, diesmal ging es um die Stadt und ihre Bewohner. Am Nachmittag haben wir uns dann im Faschingskaufhaus mit den neuesten Outfits für die Fasnet 2015 eingedeckt. Abgerundet wurde der Tag mit einem guten Essen, ein paar Kölsch, Musik und guter Laune.

Nach einem reichhaltigen Frühstück am Sonntag spazierten wir am Rhein entlang, besuchten das Schokoladenmuseum und ließen uns im bekannten „Cafe Reichard“ Kaffee und Kuchen schmecken. Tischnachbar war Horst Lichter -ganz privat - mit seiner Frau.

Viel zu schnell ging dieses tolle Wochenende zu Ende. Dir, liebe Erika Valerius, vielen Dank für deine Mühe bei der Gestaltung des super Programms. Das war spitze!

Es war nicht das letzte Mal, dass SLAPSTICKS auf Reisen gingen.
Eri S. für die Slapsticks


Rückblick auf die Wanderung am 12. Juli

43 Teilnehmer waren bei gemischtem Wetter so mutig, zu wandern.

Die Wanderer der großen Tour haben sich um 9.30 Uhr am Rathaus getroffen und fuhren bis zum Parkplatz Hörnle bei der Teck. Sie wanderten auf Seitenwegen zur Sybillenhöhle, anschließend waren sie auf der Burg Teck, weiter über den gelben Fels, Sattelbogen bis zur Jungviehweide (Gemarkung Bissingen). Dort kamen sie später ganz frisch geduscht an.

Seniorenwanderung Juli 2014

Auf der Jungviehweide

Die Gruppe mit der kleinen Tour weilte ganz überwiegend im trockenen Bauernhof-Kaffee. Sie wollten den Bibelgarten erkunden, was mit 2 Anläufen zu einer geplanten Führung auch fast regenfrei gelang. Auf dem Hofkaffee der Familie Ölkrug Viehweide, Bissingen/Teck wurden beide Gruppen zum Mittagessen zusammen geführt und hervorragend versorgt. Die Kuchen am Nachmittag  waren ein Traum! Gegen 16 Uhr ging es 500 m zurück zum Rauberhof.

Karl und Dagmar Ederle haben sich  einen Traum erfüllt. Im Landschaftsschutzgebiet haben sie einen Ökohof aufgebaut der selbst hohe, eigene Ansprüche an sich stellt. Alle Pferde, Rinder, Schweine und Hühner werden mit eigenen Futtermitteln aufgezogen. Wo kann man schon einen fahrbaren Hühnerstall bewundern, der immer weiter wandert und stets im frischen Gras steht? Die Schweine und Rinder wachsen im Freien auf – und brauchen doppelt so lang wie unser vierbeiniges Billigfleisch, um mit ausreichendem Gewicht zur Schlachtreife zu gelangen.  Heile Welt und gutes Fleisch!?!

Es war ein interessanter Tag. Ein Dank an alle, die dazu beigetragen haben! Ein Dank an alle Gäste, die uns jedes Jahr die Treue halten und bei jedem Wetter mitgehen.
S.M.