Logo Schwäbischer Albverein

Schwäbischer Albverein e.V.

Ortsgruppe Neuhausen / Fildern

Mitteilungsblatt vom 20.8.2015

Artikel für's Blättle bitte bis Freitags abends an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

Vorankündigung - 
Tages-Radtour am Donnerstag, den 3. September

Auf der ehemaligen Trasse der Bottwartalbabahn.

Mit der S-Bahn fahren wir von Bernhausen um 9.04 Uhr nach Benningen. Vom Bahnhof lassen wir die Räder ins Neckartal hinunterrollen und biegen gleich ins Murrtal ab. Bald erreichen wir die Bottwar. Über Großbottwar und Oberstenfeld gelangen wir nach Beilstein. Jetzt folgen wir der Schozach und kommen nach  Auenstein und Ilsfeld. Hier lädt ein neu angelegter Erholungspark zu einer kurzen Rast ein.

Bis nach Talheim, unserem Mittagsziel, sind es nur noch wenige Kilometer. Wir kehren in der Genussmeisterei Stoll am Rathaus ein. Hier gibt es von der Brezel über Kuchen, kleinen Gerichten und einem Tagesessen für kleines Geld, für jeden etwas. Nach dem Mittag geht es mit einen leichten Anstieg weiter Richtung Lauffen/Neckar, das wir aber leider nur über eine vielbefahrene Straße (3 km) erreichen können. Jetzt gehts am Neckar entlang über Kirchheim bis zur Enzmündung bei Besigheim. Hier machen wir in der Altstadt noch einen letzten Halt. Weiter geht es an der Enz entlang bis nach Bietigheim. Hier ist jetzt der zweite nenneswerte Anstieg zubewältigen, der S-Bahnhof liegt leider oben in der Stadt. Nachdem wir die Räder auf den Bahnsteig  gebracht haben, steht einer entspannten Rückfahrt, zumindest bis Stuttgart-Hbf, nichts mehr im Wege. Es sind von Bhf zu Bhf 55 km und 300 HM, (selbstgemessen) zu bewältigen. Die An- und Abfahrt Bernhausen machen wir mit Links.

TREFFPUNKT ist um 8.30 Uhr bei Fa. Zimmermann, ehemals Bohner und Köhle.

Auf viele Mitradler, bitte mit Helm, freuen sich
Richard Löchel,. Tel. 6 11 24 und Albert Bock


Kleine und große Wanderung am 22. August um 9:00 Uhr

Am Samstag geht es im sehr gut ausgebuchten Bus los. Wer sich angemeldet hat, kommt bitte am Samstag pünktlich um 9:00 Uhr zur Tiefgarage in der Lettenstrasse. Dort steht unser Bus für alle Teilnehmer bereit. Wir freuen uns auf auf Ihre / deine Teilnahme und auf einen guten und interessanten Tag.

Es grüßen die Wanderführer. Ihre letzten Fragen werden gerne von Irmgard Kirfel unter Tel. 21 80 beantwortet.