Logo Schwäbischer Albverein

Schwäbischer Albverein e.V.

Ortsgruppe Neuhausen / Fildern

Mitteilungsblatt vom 25.05.2016

Artikel für's Blättle bitte bis Freitags abends an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

Singgruppe

Unsere nächste Singstunde ist am Montag, den 30.05.2016 um 18 Uhr in der Schloss-Scheuer.

Marianne


Kegelclub „Om’s Härle“ 

Am Donnerstag nächster Woche wollen wir wieder kegeln.

Wir treffen uns um 19.30 Uhr im kath. Gemeindehaus. Gäste sind uns stets willkommen.

Gut Holz!
Irmgard Gaiser


Treffen mit den Wanderfreunden aus Péronnas

Seit über 20 Jahren treffen wir uns regelmäßig in Péronnas bzw. in Neuhausen. So haben wir die Heimat beider Vereine lieben und schätzen gelernt. Nun soll es eine Änderung geben. Wir haben uns dieses Mal auf halbem Weg getroffen und dadurch den Aufwand reduziert. Vom 13. bis 15. Mai trafen sich die Wanderfreunde aus beiden Vereinen im südlichen Elsaß in Bussang. Das ist ein herrliches Wandergebiet und liegt auf 800 bis 1.300 Meter Höhe.

Bild vom Treffen mit Wanderfreunden aus Péronnas in 2016 - I

Mit einigen Gästen waren wir bis zu 20 Teilnehmer und konnten gemeinsam wandern. Wir erlebten kurze Schauer, kleine Pausen, bald wieder Sonne, gute Stimmung und beeindruckende Aussichten. Gestartet sind wir am Ballon d’Alsace, wo wir auf 1.100 Meter der Statue von Jeanne d‘Arc begegneten.

Bild vom Treffen mit Wanderfreunden aus Péronnas in 2016 - II

Bei zwei größeren Wanderungen konnten wir die Umgebung von Bussang erobern, ein beeindruckendes Wander- und Skigebiet.

Am Sonntag besuchten wir das älteste französische Volkstheater. Seit 120 Jahren wird hier vor der Kulisse der Natur und nur in einer riesigen Scheune mit Schauspielern und Laien zusammen unter der Leitung berühmter Regisseure Theater aufgeführt.

Für 2018 hat der AV Neuhausen zum nächsten Treffen im südlichen Schwarzwald eingeladen.


Bild Bunter Abend 2016 (VVK)


Überdachung der Rundweg-Wandertafel repariert

Die gerade vor zwei Jahren erneuerte Überdachung unserer Rundweg-Wandertafel am Sauhag-Parkplatz wurde durch einen Astbruch stark beschädigt. An einer Hälfte des Daches entstand ein irreparabler Totalschaden.

Freundlicherweise waren die Firmen Rainer Bauer Zimmergeschäft und Bayer Installationen wieder bereit, die Bedachung kostenlos instandzusetzen.

Im Namen unserer Ortsgruppe und aller Wanderfreunde, die fleißig unsere Rundwanderwege begehen, möchte ich mich recht herzlich für die schnelle Reparatur bedanken.

Wolfgang Lang


Einweihung Jubiläumswanderweg "J" -
am Sonntag, 5. Juni 2016

Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Neuhausen, wurde ein neuer Wanderweg durch den Sauhag und Neuhausen angelegt. Die offizielle Einweihung des mit „J“ gekennzeichneten Rundwanderwegs erfolgt am Sonntag, den 5. Juni, zu der alle Wanderfreunde und Interessierte herzlich eingeladen sind. Sie können mit Wanderführern des Albvereins die ganze Wanderung abwandern, oder zu einem der nachfolgenden Anlaufstationen dazu stoßen.

Ablauf am Sonntag, 05. Juni 2016:

  • 10.00 Uhr Start der Wanderung vor der Albvereins-Schloss-Scheuer auf dem kath. Kirchplatz
  • 11.00 Uhr Einweihung einer Ruhebank
  • 12.00 Uhr Auf dem Sauhag-Parkplatz erfolgt die Enthüllung der neuen Wandertafel mit Vertretern der Gemeinde.
  • Weiter wandern zur Grillstation im Neuhauser Tal. Die Mitwanderer können sich mit einer roten Wurst und Getränken stärken. Von dort erfolgt die Wanderung durch Neuhausen zurück zur Schloss-Scheuer
  • 15.30 Uhr Abschluss in der Schloss-Scheuer

Die Wegstrecke beträgt rund 10,5 km und dabei sind ca. 125 Höhenmeter zu bewältigen. Es wird gutes Schuhwerk empfohlen. Der Wanderweg ist für Kinderwagen nur erschwert möglich.

Klaus Hopp für den Vorstand